Datenschutzerklärung

Soweit in dem von der Libri GmbH (im Folgenden: „Libri") unter mein.libri.de bereit gestellten Kundenportal personenbezogene Daten verarbeitet werden, ist Libri als Betreiber des Kundenportals die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Geschäftspartner") des Kundenportals im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG").

Libri schützt die Privatsphäre und privaten Daten des Geschäftspartners. Libri erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten des Geschäftspartners in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere dem BDSG sowie dem Telemediengesetz („TMG").

In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten Libri gegebenenfalls über die Geschäftspartner erhebt, verarbeitet und nutzt.

1. Erheben personenbezogener Daten

1.1. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzbestimmungen sind Einzelangaben über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse des Geschäftspartners. Hierzu zählen insbesondere dessen Name, E-Mail-Adresse und Adresse.

1.2. Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über die Nutzung des Kundenportals durch den Geschäftspartner. In diesem Zusammenhang erhebt Libri perso­nenbezogene Daten des Geschäftspartners wie folgt: Informationen über Besuche des Kundenportals wie beispielsweise den Umfang des Datentransfers, die IP-Adresse, von der aus der Geschäftspartner Daten aus dem Kundenportal abruft, sowie andere Verbindungsdaten und Quellen, die der Geschäftspartner abruft. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies. Nähere Informationen zu Logfiles und Cookies sind nachstehend zu finden.

2. Verwendungszweck

Libri verwendet die personenbezogenen Daten des Geschäftspartners zu dem Zweck, die Geschäfts- und Vertragsbeziehung mit dem Geschäftspartner zu verwalten, das Kundenportal in möglichst effizienter Weise zu präsentieren sowie diesem ggf. die Nutzung von interaktiven Angeboten zu ermöglichen.

3. Informationen über das Endgerät des Geschäftspartners, Logfiles und Cookies

3.1. Bei jedem Zugriff auf das Kundenportal erhebt Libri folgende Informationen über das Endgerät des Geschäftspartners: Die IP-Adresse des Endgerätes, die Anfrage des Browsers des Geschäftspartners sowie die Uhrzeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status (fehlerhaft / fehlerfrei) und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Die vorstehend beschriebenen Logfile-Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Libri verwendet diese Daten für den Betrieb des Kundenportals, insbesondere um Fehler des Kundenportals festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung des Kundenportals festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

3.2. Unter Umständen erhebt Libri außerdem Informationen über die Nutzung des Kundenportals durch den Geschäftspartner durch die Verwendung sogenannter Browser-Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Geschäftspartners gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem System über den Browser des Geschäftspartners speichern. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen den Systemen, das Gerät des Nutzers zu erkennen und eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. Cookies ermöglichen dem Geschäftspartner eine leichtere Bedienung des Portals.

3.3. In den von Libri verwendeten Cookies werden lediglich die vorstehend erläuterten Daten über die Nutzung des Kundenportals durch den Geschäftspartner gespeichert. Dies erfolgt nicht durch eine Zuordnung zu dem Geschäftspartner persönlich, sondern durch Zuweisung einer Identifikationsnummer zu dem Cookie („Cookie-ID"). Eine Zusammenführung der Cookie-ID mit dem Namen des Geschäftspartners, der IP-Adresse oder mit ähnlichen Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu dem Geschäftspartner ermöglichen würden, erfolgt nicht. Die Möglichkeit zur Unterbindung des Einsatzes von Browser-Cookies ist unter Ziffer 3.4 beschrieben.

3.4. Sollte der Geschäftspartner eine Verwendung von Browser-Cookies nicht wünschen, kann der Geschäftspartner seinen Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass das Kundenportal in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzbar ist. Wenn der Geschäftspartner nur die Libri-eigenen Cookies, nicht aber die Cookies der Dienstleister und Partner Libris akzeptieren will, kann der Geschäftspartner die Einstellung in seinem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren" wählen.

4. Datensicherheit

Alle Informationen, die der Geschäftspartner an Libri übermittelt, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Da die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher ist, kann Libri die Sicherheit der über das Internet an das Kundenportal übermittelten Daten nicht garantieren. Libri sichert das Kundenportal und sonstige Systeme jedoch durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten des Geschäftspartners durch unbefugte Personen ab.

5. Keine Weitergabe der personenbezogenen Daten

Libri gibt die personenbezogenen Daten des Geschäftspartners nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Geschäftspartner hat in die Datenweitergabe eingewilligt oder Libri ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

6. Datenschutz und Webseiten Dritter

Das Kundenportal kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Libri übernimmt keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen. Der Geschäftspartner sollte sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen informieren, bevor der Geschäftspartner personenbezogene Daten an diese Webseiten übermittelt.

7. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Libri behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist im Kundenportal abrufbar. Der Geschäftspartner sollte das Kundenportal regelmäßig aufsuchen und sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen informieren.

8. Rechte des Geschäftspartners und Kontakt

Der Geschäftspartner kann seine personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Sperrung verlangen. Zu diesem Zweck und/oder um nähere Informationen hierüber zu erhalten, kann sich der Geschäftspartner an Libri unter vertragsmanagement@libri.de wenden. Gleiches gilt, wenn der Geschäftspartner Fragen, Kommentare oder Anfragen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch Libri haben sollte.

 
Bitte warten...
Der Seiten-Aufruf dauert lange...